Ernährung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PrimaWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 51: Zeile 51:
 
4. Tag Sonntag
 
4. Tag Sonntag
 
* Ausscheidungsphase
 
* Ausscheidungsphase
 +
 +
= Zusammenfassung des Vortrages von Andreas Weihsbrodt =
 +
== Malvengewächse ==
 +
Von den Malven ist das ganze Jahr über alles essbar. Folgende Sorten hat Andreas in seinem Garten:
 +
* Sigmarskraut
 +
* Wilde Malve
 +
* Gemüse Malve (Quinoa)
 +
 +
== Portulak ==
 +
== Wiesenbocksbart

Version vom 29. Juli 2015, 16:10 Uhr

Rohkost

Tipps für eine gelungene Rohkosternährung.

Wichtige Bestandteile

  • Sojasauce: Nama-Bio Tamari Unerhitzt gibt das Nama Tamari aktive Enzyme und in langer Tradition bewährte Mikroorganismen frei. Diese sind gut für die Verdauung.
  • Essener Brot

Mixer

Folgende Mixer/Blender scheinen tauglich zu sein:

  • NOSCH

Darm- und Leberreinigung

Nach Florian und Veronika Sauer

  • Nur bei abnehmendem Mond durchführen, da dann der Darm mehr hergibt.
  • Dauer: 5 Tage
  • Während der Reinigung nichts Essen!
  • Alle Säfte aussieben, damit die Pflanzenfasern entfertn werden.
  • Eine Woche heraussuchen, wo der Abnehmende Mond über ein Wochenende geht.
  • 1. Tag Donnerstag, letzter Tag Sonntag
  • Haupternährung in dieser Reinigungsphase sind Gemüsesäfte
    • 70% Granny Smith Äpfel oder eine alte Boskop Sorte
    • 30% Wurzelgemüse (Pastinake Süsskartoffel, Topinambur, Stangensellerie, Rande (auch mit den Blättern)
    • Auch Wildkräuter, wenn die Säfte gleich konsumiert werden
  • Steinbrecher Tee als Unterstützung:
    • kalt ansatzen
    • über Nacht ziehen lassen

1. Tag Donnerstag

  • Den ganzen Tag 2l grüner Saft trinken
  • Nach dem Aufstehen 2l Saft aus folgendem pressen:
    • Apfel
    • Stangensellerie
    • Süsskartoffel
    • Topinambur
    • Etwas Zitronensaft um die Mineralien haltbarer zu machen
  • Nach Bedarf Steinbrecher Tee trinken

2. Tag Freitag

  • Den ganzen Tag 2l roter Saft trinken:
    • Apfel
    • Rande
    • ...
    • Etwas Zitronensaft um die Mineralien haltbarer zu machen
  • Nach Bedarf Steinbrecher Tee trinken

3. Tag Samstag

  • Saft bis Mittags

4. Tag Sonntag

  • Ausscheidungsphase

Zusammenfassung des Vortrages von Andreas Weihsbrodt

Malvengewächse

Von den Malven ist das ganze Jahr über alles essbar. Folgende Sorten hat Andreas in seinem Garten:

  • Sigmarskraut
  • Wilde Malve
  • Gemüse Malve (Quinoa)

Portulak

== Wiesenbocksbart